Die HSG Wilhelmshaven wurde am 02.03.92 zwischen den Stammvereinen Wilhelmshavener Turnerbund von 1880 e.V. (WTB) und dem Wilhelmshavener Schwimm-Sportverein e. V. (WSSV) gegründet. Im April 1992 ist die HSG dann durch den Handballverband Niedersachsen zum Spielbetrieb zugelassen worden. In der Präambel des Gründungsvertrages der HSG heißt es: „In der HSG haben sich zwei Vereine, ohne ihre Eigenständigkeit aufzugeben, zusammengeschlossen um den Breiten- sowie den Leistungshandball in Wilhelmshaven besser fördern zu können.“

Dadurch konnte man sich in der Region sehr stark aufstellen und ist nun einer der größten und erfolgreichsten Handballabteilungen weit über die Grenzen des Bezirks Weser – Ems hinaus.

Im Jugendbereich ging man einen neuen, längst fälligen, Weg. Zusammen mit den Handballabteilungen des STV Voslapp, VFL Wilhelmshaven und des Wilhelmshavener Handballvereins gründete man die JSG Wilhelmshaven. Das Konzept des Breiten- und Leistungshandballs in eine JSG wird hier , mitlerweile seit Jahren, vorbildlich umgesetzt.

Die HSG beachtet außer dem rein sportlichen Angebot auch die sozialen Komponenten unserer Gesellschaft. Kameradschaft untereinander, Freude am Spiel und der Gedanke der Gesundheitsförderung sind bei der HSG eine Selbstverständlichkeit.

Weit über die Grenzen Wilhelmshavens bekannt ist das alljährliche Jugendturnier, der FORUM – CUP.

In unserer Stadt wird hochklassiger Handball durch die starken Herren des WHV´s und dem sehr starken Damenbereich der HSG gespielt. Viele Talente aus der HSG WTB/WSSV fanden schon den Weg in große Welt des Handballes .

Das Arbeiten im Team, das Miteinander und das WIR-Gefühl haben einen elementaren Stellenwert in der HSG WTB/WSSV. Egal ob man aktiv oder nur eine schöne Runde für gemütliche Abende sucht, all dies kann die HSG bieten. Natürlich ist auch die HSG über jede helfende Hand dankbar und herzlich Willkommen da starke Mannschaften auch ein dementsprechendes Umfeld benötigen. Jeder der dem Handball nahe sein möchte findet seinen Platz in der HSG. Das macht ihn in einem großen Umkreis so einzigartig.

Heimspiel

 

   Oberliga Damen   

              vs

     FC Schüttorf 09 

  20.01.2018  16:00

Sporthalle Nogatstraße